erhebungsbuero.com/hzl

Fahrgasterhebung HzL 2017 und Seehäsle

Die Hohenzollerische Landesbahn AG (HzL) ist Auftraggeber für eine Fahrgasterhebung auf den Strecken KBS 766 (ZAB 1, Tübingen – Hechingen – Sigmaringen) und KBS 768 (ZAB 2, Hechingen - Sigmaringen). Ziel ist ein Nachweis der beförderten Personen auf der Kursbuchstrecke.

Wir sind daher auf der Suche nach flexiblen Arbeitskräften (m/w), welche in den Zügen die Fahrgäste kurz zum Fahrtweg und benutzten Fahrschein befragen und die Einsteiger und Aussteiger zählen.

Die Erhebung findet im Zeitraum vom 24.03. bis 30.06.2017 statt.

Bitte beachten Sie auch unsere Projektvorstellung unter diesem Link.

Wenn wir Ihr Interesse auf den folgenden Seiten für diesen Job geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Ergänzung Seehäsle:
Auch für den „Seehäsle“ (KBS 732: Radolfzell – Stockach) ist die HzL Auftraggeberin einer Verkehrszählung im August (Ferienwelle) und Oktober bis Dezember 2017. Weitere Zählungen sollen 2018 stattfinden. Hierfür suchen wir flexible Arbeitskräfte aus dem Raum Radolfzell-Stockach.
Bitte über den obigen Link bewerben und als Haupteinsatzort: „Seehäsle“ auswählen.



Erhebung im Überblick

Erhebungszeitraum:
24.03.17 bis 30.06.17
Erhebungsgebiet:
KBS 766 (ZAB 1)): Tübingen – Hechingen – Sigmaringen
KBS 768 (ZAB 2): Hechingen - Sigmaringen
KBS 732 (Seehäsle): Radolfzell – Stockach (ab August 2017 – Mitte 2018)
Erhebungsart:
Befragung und Zählung
Betreuungsstützpunkt:
virtuell